Auf ein Neues

Ein zweiter Versuch mich als Bloggerin zu bewesisen. Mein letzter Blog war eingeschlafen, weil ich a) nur alle paar Monate etwas hineingeschrieben habe und ihn b) wahrscheinlich auch keiner gelesen hat- zumindest hat niemand sein Verschwinden kommentiert als ich ihn gelöscht habe. Damit war das Projekt Blog für mich ersteinmal erledigt.

Heute habe ich  dann den Blog einer Freundin gelesen und schon juckte es mir wieder in den Fingern. Also- auch wenn ich gerade genug andere Dinge habe die ich dringender tun sollte- an die Tasten- Seite eingerichtet und losgeschrieben. Möge dieser Blog besser werden.

Meinen alten Blog findet zur Zeit noch auf meiner alten Website unter dem Titel all in a tumble - einen Namen den ich ganz passend fand da ich mich schwer auf ein Thema konzentrieren möchte und der Inhalt deshalb eben kunterbunt ist.  Allerdings wird die Seite demnächst aus dem Netz genommen, da ich keine Zeit mehr dafür habe und das Programm mit dem ich sie erstellt habe unwiederbringbar flöten gegangen ist.

1.5.14 20:55

Letzte Einträge: Eine sanfte Entführung und die Wahrheit hinterm Sommerloch, Eine Rede reden, AK Inklusion, Freitags im Supermarkt

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen